TERMINKALENDER und AKTUELLES für JAMELN / BRESELENZ: Das bietet unsere Gemeinde mit den10 Ortsteilen!

Ehrenamtlich erstellt vom RUNDER TISCH JAMELN. Redaktion: Michael Harder (miharder@gmx.de) und Jürgen Thiele (thiele@breselenz.eu)

DRK-Ortsverein Jameln AKTUELL
25.06.2022: Wir vermuten mittlerweile ca 70 Fahrgäste. An Bord ist Platz für gut 120 Gäste, also rechnen wir weiterhin fest damit, dass -ohne Anmeldung- jeder reiselustige DRK-Freund einen guten Sitzplatz findet.
20.06.2022: Die Schiffsreise kann nicht wie geplant ab Hitzacker starten (Elbe führt Niedrigwasser, der dortige Hafen ist bis dahin wahrscheinlich nicht mehr für die ELISE nutzbar), sondern nunmehr ab Hafen Damnatz. Dort ist "genügend Wasser unter dem Kiel". Für uns startet ein Shuttlebus um 15:50 Uhr ab der Tankstelle Jameln.
10.06.2022: Nun steht es fest: Unsere Schiffsreise startet um 16:30 Uhr am 10. Juli ab Hitzacker. Mit an Bord ist der allseits bekannte "Lange Horst" (Ex-Polizeikommissar in DAN), der uns herrliche Döntjes aus Natur an der Elbe und von DDR-Elbe-Erlebnissen erzählt. Selbstgebackenen Kuchen und die erste Tasse Kaffee gibt es gratis dazu, ansonsten gilt die Bordpreisliste. Nichtmitglieder zahlen günstige 12 Euro (1.-6. Schuljahr 6 Euro). Alle unsere DRK-Mitglieder dürfen diesmal kostenlos mit an Bord. Falls auch Sie schnell noch Mitglied werden möchten: Sprechen Sie bitte eine unserer Vorstandsdamen an. Oder mich: Michael Harder Tel. 05864-3530240.
24.05.2022:  Die nächsten Blutspendetermine (Feuerwehrhaus Jameln): 15. Juli 2022 und 28. Oktober 2022 sowie 02. Januar 2023 jeweils 16 - 20 Uhr.
20.05.2022: Am 26.4.2022 wurde unser neuer Vorstand gewählt, welcher voller Elan die Aktivitäten wieder startet. Nicht nur im bewährten Blutspendedienst, sondern auch in Ausflügen, Events, Bingo, Adventskaffee usw. Als erstes ist  für den 10. Juli (Sonntag) eine gemeinsame Schiffsreise vorgesehen mit einem ganz besonderen Extra.


Quelle: Zeitungsseite ejz am 24.05.2022



Von links: Manuela, Isolde, Dorit, Michael, Kerstin,  Annemarie, Sigrid, Inge, Anne. Foto: Heike Harder